previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

2010 Peter Pan

von James M. Barrie/Deutsche Fassung Erich Kästner

Inhaltsangabe

Wendy Darling erzählt ihren beiden Brüdern John und Michael jeden Abend eine spannende Geschichte von Peter Pan. Eines Abends gelangt Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen wird, auf der Suche nach seinem Schatten ins Haus der Familie. Um Wendy vor dem Erwachsenwerden zu schützen, lädt er alle drei ein, mit ihm nach Nimmerland zu kommen, wo er mit den verlorenen Kindern zusammen lebt. Mittels des Feenstaubs der Fee Tinkerbell fliegen die drei über das nächtliche London dorthin.

In Nimmerland wird Peter von seinem Dauerfeind Kapitän Hoock verfolgt. Die Entführung von Indianerprinzessin Tigerlilly geht auf dessen Konto. Durch einen Trick erfährt Hook von Peter Pans Versteck, wo er eine Bombe hochgehen lässt, der Peter aber entgehen kann. Letztendlich, als Peter Pan die Kinder aus Kapitän Hoocks Gewalt retten will, kommt es zum erbitterten Kampf zwischen Kindern und Seeräubern – aus dem die Kinder als strahlende Sieger hervorgehen. Doch irgendwann vermissen die Darlin-Kinder ihre Eltern und so bringt sie Peter schweren Herzens nach Hause.

Premiere:
Samstag, 11. Dezember 2010 / 14.30 Uhr

Weitere Aufführungen
Samstag, 11. Dezember 2010 / 18.00 Uhr
Sonntag, 12. Dezember 2010 / 14.00 Uhr
Sonntag, 12. Dezember 2010 / 17.30 Uhr

 

Spieler:

WENDY Erwachsen:Franziska Jünge
SAM:Tom Halbritter
JULIE:Ronja Bießmann
JOHN:Jens Hue
MARY:Mona Helm
WENDY als Mädchen:Rahel Würsching
PETER PAN:Maite Würsching
TINKERBELL:Zoe Würsching
KAPITÄN HOOCK, Pirat:Damien Özcan
SMEE, Pirat:Andreas Englert
KROKODIL:Ronja Bießmann
ADLERAUGE, Indianerhäuptling:Johanna Hinterthan
TIGERLILLY, dessen Tochter:Laura Brünning
ANGSTHASE, Indianer:Anna-Lena Mohr
VERLORENE KINDER: 
SPITZCHEN:Yannis Dohrmann
TÜTCHEN:Sven Seidel
LÖCKCHEN:Nicole Kautzmann
BISSCHEN:Annika Sexauer
ZWIL:Jessica Kautzmann
LING:Sina Wilhelm

Regie: Susanne Pein, Mareen Leidner und Dennis Fischer

Souffleusen: Susanne Pein und Franziska Jünge – Bühnenbild:  Hajo Neumann, Walter Heinz, Bernhard Adrian, Albert Adams und Dennis Fischer – Kostüme und Requisite: Annemie Schmidt und Berthild de Raadt Frisuren und Maske: Petra Gabler – Ton und Beleuchtung: Stephan Koob und Daniel Helwig – Technische Gesamtleitung: Bernhard Adrian – Fotos: Holger Brink – Grafische Gestaltung: Hubert Brunnengräber – Öffentlichkeitsarbeit: Christine Andes – Kartenverkauf: Junges Ensemble