previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Sherlock Holmes und die Jagd nach dem blauen Funkelstein

Junges Ensemble spielt Anfang November ein Kriminalstück

Ein selbstgeschriebenes Sherlock-Holmes-Stück bietet das Junge Ensemble am 6./7. November im Paulusheim. Der 16-Jährige Ben N. Leenen, der seit einigen Jahren in der Gruppe mitspielt, hat das rund 60 Minuten dauernde Stück verfasst und wird auch die Hauptrolle spielen. Es ist ab einem Alter von frühestens acht Jahren geeignet und soll vor allem auch Jugendliche und Erwachsene ansprechen. Die Mitspieler sind zwischen 10 und 18 Jahren alt. Regie führen Tanja Dohrmann, Christine Andes und Andreas Englert.

Der Kartenvorverkauf läuft, es gibt noch Tickets. Preis: 8 Euro. Die Hälfte davon geht ans Paulusheim zu dessen Unterstützung.

Termine:

Freitag, 6. November, 18.30 Uhr

Samstag, 7. November, 18.30 Uhr

Der Vorverkauf findet über einen Link und mit persönlicher Abholung anschließend statt:

https://reservation.ticketleo.com/event/16522/sherlock_holmes_und_die_jagd_nach_dem_blauen_funkelstein

Abholung dann ab dem 26. Oktober im Paulusheim, montags oder donnerstags von 17 bis 18 Uhr im Hausmeisterbüro direkt neben dem Haupteingang.

Die Bestuhlung im Paulusheim besteht aus Einzel- sowie vor allem Zweierplätzen und ein paar Plätzen an Vierertischen, z.B. für Familien. Mund-Nasen-Masken müssen zum Betreten und Verlassen des Hauses sowei beim Bewegen innerhalb des Raumes und Hauses getragen werden; lediglich am Platz dürfen sie abgenommen werden.